Familienforschung von Schönau & Schuch,
Mücher & Brückmann und Engelhard sowie Willuhn & Galke und Haberland.
Vorname:  Nachname: 
[Erweiterte Suche]  [Nachnamen]
Zweitschrift Standesamt Köln I Heiraten 1909 Nr. 595

Zweitschrift Standesamt Köln I Heiraten 1909 Nr. 595



Angaben zur Quelle    |    Medien    |    Alles

  • Titel Zweitschrift Standesamt Köln I Heiraten 1909 Nr. 595 
    Kurztitel ZS StA Köln I H 1909/595 
    Autor Standesamt Köln I 
    Veröffentlicht durch Landesarchiv NRW 
    Aufbewahrungsort LAV NRW R Personenstandsregister 
    Quellen-Kennung S148 
    Text Nr. 595
    Cöln, am zehnten
    August tausend neunhundertneun
    Vor dem unterzeichneten Standesbeamten erschien heute zum Zwecke de
    Eheschließung
    1 der Friseur Anton Schuch
    Witwer,
    der Persönlichkeit nach auf Grund seiner Geburts-
    urkunde anerkannt,
    katholischer Religion, geboren am neunzehnten
    April des Jahres tausend achthundert
    einundsiebzig zu Godesberg, Kreis
    Bonn, wohnhaft in Godesberg,
    Burgstraße 56,
    Sohn des verstorbenen Gärtners Georg Schuch,
    zuletzt Gärtner in Godesberg, und seiner
    Ehefrau Karolin geborene Lehnhausen wohnhaft
    in Godesberg
    2. die Maria Margareta Schmidt,
    ohne Beruf,
    der Persönlichkeit nach auf Grund ihrer Aufgebots-
    verhandlungen anerkannt,
    evangelischer Religion, geboren am sechsten
    August des Jahres tausend achthundert
    fünfundachtzig zu Cöln-Deutz
    , wohnhaft in Cöln Rathaus-
    platz 5,
    Tochter des Stadtdiener Richard Schmidt
    und seiner Ehefrau Henriette gebo-
    renen Reiffen, wohnhaft
    in Cöln.
    Als Zeugen waren zugezogen und erschienen:
    3. der Stadtdiener Richard Schmidt,
    der Persönlichkeit nach
    bekannt
    62 Jahre alt, Wohnhaft in Cöln, Rathausplatz
    5
    4. der Vizefeldwebel Infrantie-Regi-
    ment 56 Friedrich Schmidt
    der Persönlichkeit nach auf Grund seines Urlaubs-
    scheins anerkannt
    26 Jahre alt, wohnhaft in Wesel.
    Der Standesbeamte richtete an die Verlobten einzeln und nach einander die
    Frage:
    ob sie die Ehe miteinander eingehen wollen.
    Die Verlobten bejahten diese Frage und der Standesbeamte
    spracg hierauf aus,
    daß sie Kraft des Bürgerlichen Gesetzbuchs nunmehr recht=
    mäßig verbundene Eheleute seien.
    Vorgelesen, genehmigt und unterschrieben
    Anton Schuch Maria Margarethe
    Schuch geborene Schmidt.
    Richard Schmidt Friedrich Schmidt
    Der Standesbeamte
    Köln am 27 Januar 1921
    Durch das am 11. Dezember 1920
    rechtskräftig gewordene Urteil
    des Oberlandesgerichts in Köln
    ist die Ehe zwischen Anton
    Schuch und Maria Mar-
    garete Schmidt geschieden worden
    Der Standesbeamte
    Sohn Walter Richard
    geb. Nr. 261/1915 St.Amt Bad Godesberg
    Heirat Nr. 285/1942 St.Amt Köln I 
    Verknüpft mit Carolina Lehnhausen
    Henriette Reiffen
    Carl August RICHARD Schmidt
    Carl FRIEDRICH Otto Schmidt
    Maria MARGARETE Schmidt
    Anton Schuch
    Georg Schuch
    WALTER Richard Schuch
    Familie: Anton Schuch/Maria MARGARETE Schmidt (F13)
    Familie: Anton Schuch/MARGARETHA Lucia Ottilie Arenz (F15)
    Familie: WALTER Richard Schuch/Gertrud Knie (F2)
    Familie: Georg Schuch/Carolina Lehnhausen (F24)
    Familie: Carl August RICHARD Schmidt/Henriette Reiffen (F287) 

  • Dokumente
    Zweitschrift Standesamt Köln I Heiraten 1909 Nr. 595
    Zweitschrift Standesamt Köln I Heiraten 1909 Nr. 595
    Seite 2
    Zweitschrift Standesamt Köln I Heiraten 1909 Nr. 595
    Zweitschrift Standesamt Köln I Heiraten 1909 Nr. 595
    Seite 1