Familienforschung von Schönau & Schuch,
Mücher & Brückmann und Engelhard sowie Willuhn & Galke und Haberland.
Vorname:  Nachname: 
[Erweiterte Suche]  [Nachnamen]
Zweitschrift Standesamt Godesberg Heiraten 1853 Nr. 19

Zweitschrift Standesamt Godesberg Heiraten 1853 Nr. 19



Angaben zur Quelle    |    Medien    |    Alles

  • Titel Zweitschrift Standesamt Godesberg Heiraten 1853 Nr. 19 
    Kurztitel ZS StA Godesberg H 1853/19 
    Autor Standesamt Godesberg 
    Veröffentlicht durch Landesarchiv NRW 
    Aufbewahrungsort LAV NRW R Personenstandsregister 
    Quellen-Kennung S182 
    Text No19 Heiraths=Urkunde.
    Gemeinde Godesberg Kries Bonn Regierungsbezirk Cöln.
    Im Jahre tausend achthundertdreiundfünfzig den fünften
    November Nachmittags vier Uhr erschienen von mir
    Franz Joseph Becker delegirten Beigeordneten des
    Bürgermeisters von Godesberg als Beamten des Personenstandes
    der Georg Schuch vierundzwanzig
    Jahre alt, geboren zu Godesberg Regierungsbezirk
    Cöln Standes Tagelöhner wohnhaft
    zu Godesberg Regierungsbezirk Cöln groß
    =jähriger Sohn des Anton Schuch
    Standes Tagelöhner wohnhaft zu Godesberg
    und der Carolina Ernst Standes
    Tagelöhnerin wohnhaft zu Godesberg
    und die Carolina Lehnhausen fünfunddzwanzig
    Jahre alt, geboren zu Godesberg Regierungsbezirk
    Cöln Standes ohne Gewerb wohnhaft
    zu Godesberg Regierungsbezirk Cöln groß
    =jährige Tochter des Michel Lehnhausen
    Standes Tagelöhner wohnhaft zu Godesberg
    und der Anna Maria Brascheid an? Lebzeiten Standes
    Tagelöhnerin verstorben zu Godesberg
    Dieselben haben mich aufgefordert die zwischen ihnen verabrede
    te Heirath gesetzlich abzuschließen und in Erwägung, daß die
    vorgeschriebenen öffentlichen Ankündigungen dieser Heirath
    wirklich zu Godes=
    berg statt gehabt
    haben, nemlich die erste am drei und zwanzigsten
    October
    dieses Jahres und die andere am
    dreißigsten October
    dieses Jahres, daß ferner
    die Urkunden dieser Ankündigung gebührend öffentlich angeschla-
    gen, daß auch kein Widerspruch gegen diese Verheira-
    thung angebracht worden ist. Daß zufolge der hier be-
    ruhenden Civilstandsregister der Bräutigam
    ----
    am fünfundzwanzigsten Juli tausendachthundertneunund
    zwanzig, Urkunde Nummer einhundertein vom neunundzwanzigsten
    desselben Monats und Jahres, und die Braut am einunddreißigsten
    Juli tausendachthundertachtundzwanzig Nummer sieben und
    achtzig vom ersten August desselben Jahres geboren wurde
    daß die Mutter der Braut am achtzehnten April Tausend
    achthundert neun und dreißig Urkunde Nummer achtundvierzig?
    vom Neunzehnten desselben Monats und Jahres gestorben
    ist; nachdem ferner die Eltern des Bräutigams und
    der Vater der Braut persönlich in die beabsichtigte
    Ehe einwilligen, So
    habe ich um bemeldeter Aufforderung zu willfahren nachdem ich die zu
    gegenwärtiger Handlung beigebrachten und gegenwärtiger Urkunde
    angefügten Beläge sowie auch das sechste Kapitel des vom Ehestande
    handelnden Titels des Bürgerlichen Gesetzbuches laut vorgelesen
    hatte, darauf den vorbenannten Bräutigam und die vorbenannte
    Braut befragt, ob sie einander ehelichen wollten.
    Da nun jeder von beiden insbesondere diese Frage bejahend beant-
    wortet hat, so erkläre ich im Namen des Gesetzes, daß Georg
    Schuch und Carolina Lehnhausen
    hierdurch miteinader gesetzlich verheiratet sind.
    Also verhandelt in Gegenwart des Johann Lehnhausen,
    zwei und zwanzig Jahre alt, Standes Briefträger,
    wohnhaft zu Godesberg, welcher Bruder der neuen
    Ehegattin, des Jonas Julich, vier und sechszig Jahre alt,
    Standes Handelsmann, wohnhaft zu Godesberg,
    welcher Nachbar der neuen Ehegatten, des Johan Zuber
    zwei und dreißig Jahre alt, Standes Schäfer,
    wohnhaft zu Godesberg, welcher Nachbar der neuen Ehegatten
    des Joseph Bletzheim, zwei und dreißig Jahre alt,
    Standes Feldhüter, wohnhaft zu Godesberg,
    welcher Nachbar der neuen Ehegatten zu sein erklärte und wurde
    nach geschehener Vorlesung gegenwärtige Urkunde unterzeichnet von
    mir dem Personenstands-Beamten und den Comparenten mit Ausnahme der
    Mutter des Bräutigams, und des Zeugen Jonas Julich, welche erklärten
    nicht schreiben zu können.
    Unterschriften 
    Verknüpft mit Anna MARIA Brascheid
    Carolina Ernst
    Carolina Lehnhausen
    Johann Lehnhausen
    Michael Lehnhausen
    Georg Schuch
    Stephan ANTON Schuch
    Familie: Georg Schuch/Carolina Lehnhausen (F24) 

  • Dokumente
    Zweitschrift Standesamt Godesberg Heiraten 1853 Nr. 19
    Zweitschrift Standesamt Godesberg Heiraten 1853 Nr. 19
    Seite 1
    Zweitschrift Standesamt Godesberg Heiraten 1853 Nr. 19
    Zweitschrift Standesamt Godesberg Heiraten 1853 Nr. 19
    Seite 2